Wir haben 22 Produkte für Dich gefunden!

Sortierung:
  • Standard
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Bestseller
  • Neueste zuerst

Dry Gins aus dem Vereinigten Königreich sind weltweit für ihre exzellente Qualität und Vielfalt bekannt. Diese Gins werden mit einer sorgfältigen Auswahl an Botanicals hergestellt, die ihnen ihren unverwechselbaren Charakter verleihen. Typische Aromen umfassen Wacholder, Zitrusfrüchte und Gewürze, die perfekt ausbalanciert sind. Die Destillerien in Großbritannien setzen auf traditionelle Herstellungsverfahren, kombiniert mit moderner Innovation, um Gins zu kreieren, die sowohl klassisch als auch einzigartig sind. Ein herausragendes Merkmal der britischen Dry Gins ist die Vielfalt der verwendeten Botanicals. Neben den klassischen Zutaten wie Wacholder und Koriander nutzen viele Brennereien regionale und exotische Botanicals, um ihren Gins einzigartige Aromen zu verleihen. Dies spiegelt die reiche botanische Tradition und Experimentierfreude der britischen Destillerien wider. Außerdem sind viele britische Gins für ihre glatte Textur und ihren ausgewogenen Geschmack bekannt, was sie zu idealen Begleitern für Cocktails oder den puren Genuss macht.

Welche Marken sind  für den Dry Gin aus dem Vereinigten Königreich vertreten?

In unserer Auswahl findest du namenhafter Marken, die für ihre herausragende Qualität und ihren einzigartigen Geschmack bekannt sind:

  • The Botanist: Ein charaktervoller Gin von der schottischen Insel Islay, der mit 22 handverlesenen lokalen Botanicals destilliert wird. The Botanist ist bekannt für seine komplexen und ausgewogenen Aromen, die von frischen Kräutern bis hin zu floralen und erdigen Noten reichen.
  • Tanqueray: Ein Klassiker, der seit 1830 für seine Reinheit und sein ausgeprägtes Wacholderaroma bekannt ist. Tanqueray zeichnet sich durch seine vierfach destillierte Basis und die Verwendung von nur vier Botanicals aus, was ihm einen klaren und prägnanten Geschmack verleiht.
  • Bombay Sapphire: Berühmt für seine harmonische Mischung aus zehn exotischen Botanicals, darunter Mandeln, Zitrusschalen und Lakritze. Bombay Sapphire verwendet eine Dampfinfusionsmethode, bei der die Botanicals nicht direkt in den Alkohol gegeben, sondern in Körben im Destillationsapparat platziert werden. Dies verleiht dem Gin seine leichte und aromatische Note.
  • Finsbury: Ein London Dry Gin mit einer Tradition, die bis ins Jahr 1740 zurückreicht. Finsbury bietet ein harmonisches Zusammenspiel von Wacholder, exotischen Früchten und Gewürzen und ist bekannt für seinen weichen und gleichzeitig kräftigen Geschmack.
  • Isle of Harris: Ein einzigartiger Gin aus Schottland, der durch die Verwendung von Zuckerbraunalgen aus den klaren Gewässern um die Insel Harris eine besondere maritime Note erhält. Isle of Harris Gin besticht durch seine Frische und leichte Salzigkeit, die perfekt mit den anderen Botanicals harmoniert.
  • Lind & Lime: Ein schottischer Gin, der seinen Namen von Dr. James Lind und dem frischen Geschmack von Limetten ableitet. Lind & Lime ist ein klassischer London Dry Gin, der durch seine klare Zitrusnote und den Hauch von rosa Pfeffer begeistert.

Was macht den Unterschied zwischen Dry Gin aus UK und London Dry Gin?

Der Hauptunterschied zwischen Dry Gin aus dem Vereinigten Königreich und London Dry Gin liegt in der Herstellungsweise und den gesetzlichen Vorgaben:

London Dry Gin: Diese Kategorie muss bestimmte Produktionsrichtlinien erfüllen. Alle Botanicals werden während der Destillation hinzugefügt und es dürfen keine zusätzlichen Aromen oder Farbstoffe nachträglich beigefügt werden. Der Alkohol muss mindestens dreimal destilliert werden und darf nur Wasser oder eine minimale Menge Zucker (bis zu 0,1 Gramm pro Liter) enthalten. Das Ergebnis ist ein sehr sauberer und trockener Gin mit einem klaren Wacholderprofil, bekannt für seine Reinheit und die strikte Einhaltung traditioneller Destillationsverfahren.

Dry Gin aus UK: Diese Bezeichnung ist breiter gefasst. Während auch hier der Wacholder dominieren muss, gibt es mehr Freiheit in der Herstellung. Es können nach der Destillation noch Aromen hinzugefügt werden, was eine größere Vielfalt an Geschmacksprofilen und Experimentierfreude bei den Brennmeistern ermöglicht. Dry Gins aus UK bieten somit eine breitere Palette an Aromen und Stilen, was sie besonders interessant für Genießer macht, die auf der Suche nach neuen und einzigartigen Geschmackserlebnissen sind.
 

 

Filter

Filter

  • Alle Hersteller

    • Berkshire (1)
    • Bombay (1)
    • Botanist (7)
    • City of London (1)
    • Daffy's (1)
    • Finsbury (2)
    • Greenall's (1)
    • Isle of Harris (1)
    • Koval (1)
    • Lind & Lime (1)
    • London Hill (1)
    • Martin Miller's (1)
    • Pink (1)
    • Tanqueray (2)
  • Was bin ich ?

    • Ginart: Dry Gin (17)
    • Ginart: Gin-Set (1)
    • Ginart: London Dry Gin (1)
  • Herkunft / Land

    • Vereinigtes Königreich UK (22)