Seit 2010 widmet sich Edinburgh Gin der Kunst...

EG Edinburgh Gin

Seit 2010 widmet sich Edinburgh Gin der Kunst und Wissenschaft des Destillierens und der Herstellung innovativer, preisgekrönter Gins. Bei Edinburgh Gin gilt Destillieren als eine Kunstform. Mit dem Sitz in Schottlands Hauptstadt und erfolgt die Inspiration für den EG Edinburgh Gin immer wieder durch das ausgeprägte Gin-Erbe der Stadt. Als Zuhause für Wissenschaftler, Künstler, Philosophen und Erfinder hat Edinburgh darüber hinaus den Anspruch, als globales Licht zu inspirieren und bietet so einem neuen Gin-Hersteller ein wunderbares Zuhause.

Edinburgh Gin ist eine kunsthandwerkliche Brennerei die den Geist dieses kreativen Leuchtens von Edinburgh einzufangen versucht und gleichzeitig die einzigartige Einstellung von Edinburgh respektiert und würdigt. Davon inspiriert, bleibt es für Edinburgh Gin das Ziel, ein erstklassiges Portfolio an Gins und Likören zu kreieren. Als fortschrittliche Brennerei ist es für die Macher des Gins eine  Berufung, innovativen, branchenführenden Gin im Herzen von Edinburgh zu entwerfen und herzustellen, wofür sie mit Führungskräften in den Bereichen Wissenschaft und Botanik zusammenzuarbeiten.

Als erste Ginbrennerei schloss EG Edinburgh Gin eine Knowledge Transfer Partnership (KPT) für den Wissenstransfer mit der Heriot-Watt-Universität der Hauptstadt. Mit dem Brau- und Destillations-Abschluss als Master of Science MSc bot die Heriot-Watt-Universität zudem den weltweit ersten speziellen Destillationsstudiengang an. Dies ermöglichte der EG Edinburgh Ginbrennerei einen unübertroffenen Zugang zu branchenführendem Destillations-Know-how sowie die Nutzung der Labore der Universität für Analysen und die Entwicklung von raffinierten Produktionsmethoden.

Im wahren Geist der Innovation genießt die EG Edinburgh Ginbrennerei so die Möglichkeit, durch die Zusammenarbeit mit der Universität das eigene Know-how weiterzuentwickeln, um Gins zu kreieren, die wirklich Weltklasse sind. Als Kleinserienbrenner wird von EG Edinburgh Gin ein dynamisches Sortiment an Gins für jeden Anlass hergestellt, wobei es sich die Brennerei auch zur Aufgabe gemacht hat, die Entdeckung des modernen Gin-Erlebnisses durch die Menschen anzuleiten. Jede Flasche Edinburgh Gin wird im lebhaften West End von Edinburgh und in den Leith Distilleries hergestellt. 

Die Leitung des Teams bei der Entwicklung einer Familie von zeitgenössischen Gins hat David Wilkinson als Verantwortlicher für die Destillation inne. David hat als professioneller Koch und Whisky-Kenner zudem einen MSc in Brauen und Destillieren an der Heriot-Watt-Universität in Edinburgh abgeschlossen. Das Destillieren wird in der EG Brennerei als das ständige Streben nach Perfektion betrieben, wodurch von EG bereits viele renommierte Industriepreise gewonnen wurden. Von den Medaillen für den klassischen Edinburgh Gin bis hin zum Lob für die Abfüllungen in limitierter Auflage beweisen die viele Auszeichnungen seit 2010 das große Know-how der Brennerei im Bereich Gin-Destillation.

Herkunft der EG Edinburgh Gins: Schottland, Edinburgh, West End