Wir haben 7 Produkte für Dich gefunden!

Sortierung:
  • Standard
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Bestseller
  • Neueste zuerst

Flor de Cana - Der einzigartige Rum aus Nicaragua

 

Flor de Cana ist nicht nur ein Name, sondern eine Ode an das Zuckerrohr. Gegründet im Jahr 1890 von Alfredo Francisco Pellas Canessa, einem italienischen Einwanderer, hat sich die Destillerie am Fuße des aktiven Vulkans San Cristóbal in Nicaragua etabliert. Die Marke hat sich im Laufe der Jahre einen Namen gemacht, vor allem durch ihre Einzigartigkeit: Jede Flasche enthält Rum aus nur einem Jahrgang, es gibt keine Verschnitte.


Die Wurzeln von Flor de Cana - Eine Reise durch Zeit und Raum

 

Alfredo Francisco Pellas Canessa war nicht nur ein Unternehmer, sondern auch ein Visionär. Als er 1875 von Europa nach Nicaragua auswanderte, konnte er nicht ahnen, dass sein Name eines Tages mit einem der besten Rums der Welt in Verbindung gebracht werden würde. Ursprünglich im Transportgeschäft tätig, erkannte er die Zeichen der Zeit und wagte den Sprung in die Spirituosenindustrie. Der Name Flor de Cana, was "Zuckerrohrblüte" bedeutet, ist eine Hommage an das Hauptrohmaterial des Rums: das Zuckerrohr. Die Destillerie wurde am Fuße des aktiven Vulkans San Cristóbal gegründet, einer Region, die reich an nährstoffreicher Erde und mineralhaltigem Wasser ist. Über die Jahre hinweg hat sich Flor de Cana von einer kleinen, lokalen Marke zu einem international anerkannten Namen entwickelt. Der Rum wurde zunächst nur in Nicaragua verkauft, aber der Export begann in den 1950er Jahren, vor allem nach Süd- und Mittelamerika. In den letzten Jahrzehnten hat Flor de Cana zahlreiche internationale Preise gewonnen und ist heute in vielen Ländern der Welt erhältlich.


Das Geheimnis hinter dem Geschmack - Flor de Cana's Herstellungsprozess

 

Flor de Cana setzt auf ein Drei-Säulen-Brennverfahren, das dem Rum seine charakteristische Leichtigkeit verleiht. Dies unterscheidet ihn von Rums, die im traditionellen Pot Still Verfahren hergestellt werden. Aber das ist nicht alles. Die Destillerie profitiert von der einzigartigen geografischen Lage in der Nähe des Vulkans San Cristóbal. Die vulkanische Erde ist reich an Nährstoffen, und das Wasser ist mit Mineralien angereichert, die dem Rum eine besondere Note verleihen. Zusätzlich sorgt das warm-feuchte Klima Nicaraguas für ideale Bedingungen während des Reifeprozesses. Die Fässer, in denen der Rum lagert, reagieren besonders gut mit dem Destillat, was zu einem harmonischen und ausgewogenen Endprodukt führt. Die Destillerie wird heute in der fünften Generation von der Familie Pellas geführt, was in der Welt der Spirituosen eine Seltenheit ist. Flor de Cana legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität, und das spiegelt sich in jedem Tropfen ihres Rums wider. Jede Flasche ist ein Unikat, denn es wird kein Rum aus verschiedenen Jahrgängen gemischt.

 

Filter

Filter

  • Herkunft / Land

    • Nicaragua (7)