MAYACIEL – Tequila Generation Next


Hinter MAYACIEL steckt ein junges deutsches Spirituosen Start-Up, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat Tequila wieder ins richtige Licht zu rücken und mit dem Tequila Stigma in Deutschland zu brechen. Man erkennt schnell, dass Tequila hier komplett neu kommuniziert wird. Mit Ihrem über knapp drei Jahre lang entwickelten Blanco Tequila wollen die beiden Köpfe hinter MAYACIEL, Jonas und Christoph, mehr Menschen für diese super vielfältige Spirituose begeistern und Tequila auf eine hochwertige und moderne Art und Weise neu entdecken lassen. 

Damit einhergehend soll das Lebensgefühl und die Leidenschaft des modernen Mexikos vermittelt werden. Mit Ihrem Slogan „Tequila Generation Next“ wollen Sie zeigen, dass Tequila genau das kann und noch so viel mehr – „[…] Tequila ist traditionell und klassisch zugleich, jung und alt, alternativ, modern oder hip, auf Hinterhofpartys, im Club, diversen Bars, Restaurants, bei Familienfeiern oder in der Sonne am Strand. 

Die Vielfalt dieser Spirituose, in jeder Situation und zu jedem Anlass die richtigen Vibes zu verstärken hat uns unheimlich begeistert. Zudem macht „echter“ Tequila die Leute fröhlich, er ist ein Original, einfach und doch sehr komplex, rau und süß zugleich und schmeckt einfach richtig gut. […]“. "Generation Next" bedeutet aber auch, dass Tequila keinesfalls, wie bisher, nur als Shot kommuniziert und konsumiert werden soll, sondern sich vor allem in simplen Longdrink-Mixes mit Grapefruit Soda, Tonic, oder anderen einfachen Mixern wunderbar genießen lässt. Auch für den aufstrebenden Aperitivo-Bereich ist Tequila extrem interessant, da er Aromen mitbringt, wie sonst keine andere Spirituose. Wie gesagt, die Vielfalt dieses Destillats kennt keine Grenzen.


Mayaciel - BerlinBottle sagt: Kann man mal machen ! 




 

        Mayaciel Tequila Blanco 500ml 45% Vol.


     34,99 €

               (500ml - 79,98€ / Liter)


Der MAYACIEL Blanco


Ihr erstes Destillat, der MAYACIEL Blanco, ist ein wahrer Premium Tequila, vermutlich handelt es sich dabei sogar um den ersten „deutschen“ Craft Tequila. Dieser wird zu 100% aus Blauen Weber Agaven gewonnen, wie sich das für einen echten Tequila gehört und ist dazu auch noch 100% Organisch. Neben den über 7 Jahren ausgereiften Agaven und vulkanstein-gefiltertem Wasser kommt nichts anderes außer der Leidenschaft für das Produkt hinzu. Das Destillationsprofil für ihren Tequila haben die beiden dafür gemeinsam mit der Destillerie Hacienda de Oro eigens entwickelt. „ es war uns wichtig einen Tequila zu kreieren, der sich von der Masse absetzt und nicht nur durch sein Design sondern vor allem durch seinen einzigartigen Geschmack überzeugt“. 

Produziert wird der Tequila ausschließlich von Hand und in Mirco-Batch Größen um die Qualität unseres Blancos stets hoch zu halten. Das beginnt auf den hauseigenen Agavenfeldern, wo die Früchte der blauen Weberagave, die sog. Piñas, aus dem Boden gehievt werden. Die zum Teil über 100 Kilogramm schweren Piñas werden anschließend halbiert und schonend gekocht. Im Anschluss werden sie gepresst, um ihnen ihren süßen Saft zu entlocken: „Aguamiel“ – Honigwasser. Nach einer behutsamen Fermentierung von mindestens drei Tagen mithilfe natürlicher Hefe aus der Luft folgt die Destillation, der anspruchsvollste Schritt während der Herstellung. MAYACIEL wird sorgfältig zweifach destilliert. Das besondere an MAYACIEL ist sein Alkoholgehalt. Mit 45% setzt sich dieser Tequila von den normalerweise 38% bis 40%igen Mitbewerbern deutlich ab. Dabei bleibt der Tequila jedoch angenehm mild, transportiert aber ein Aroma, das seines gleichen sucht.




Qualität

Die Agaven sind die Grundlage für die herausragende Qualität MAYACIELs. Die Pflanzen gedeihen ohne die Zugabe von künstlichen Düngemitteln für sechs bis acht Jahre auf den fruchtbaren Böden Jaliscos, bevor sie geerntet werden. Anschließend werden sie schonend gekocht und gepresst. Die sorgfältige, zweifache Destillation garantiert den weichen und fruchtigen Geschmack von MAYACIEL.


Die Inhaber der Destillerie behandeln all Ihre Mitarbeiter fair und sorgen dafür, dass deren  Bauern eine angemessene Bezahlung erhalten, um die Nachhaltigkeit dieser wunderbaren Tradition und Kultur zu bewahren.