The Balvenie - schottische Zeitgeschichte

The Balvenie

Der Geist des Handwerks lebt im The Balvenie weiter, der einzigen Brennerei in den schottischen Highlands, die die Five Rare Crafts der Whiskyherstellung unterhält. Dieses Engagement für das Handwerk bringt unschätzbare Fähigkeiten, Kenntnisse, Erfahrung und Leidenschaft in jede Phase des Prozesses durch die Hände unserer engagierten Handwerker. In einer Welt der Automatisierung behält The Balvenie seinen unverwechselbaren Charakter und sein Herz.

Jeder bei The Balvenie hat seine eigene einzigartige Geschichte zu erzählen, und viele haben in der Brennerei gearbeitet und ihr Handwerk jahrzehntelang verfeinert. Genau wie jede Flasche The Balvenie sind die Leute von The Balvenie voller Charakter.

The Balvenie Collection

Der Balvenie ist eine Reihe von Single Malt Whiskys, die von Malt Master David C. Stewart MBE hergestellt wurden. Jeder Ausdruck ist einzigartig, aber alle sind reich, luxuriös weich und werden von einem unverwechselbaren Honigcharakter untermauert.

screenshot12_800x800.png

Wie entsteht der Geschmack?

U.a sind die Form und Größe der Kupferbrennblasen zwei der wichtigsten Faktoren, die den Geschmack von The Balvenie beeinflussen. Die Brennblasen haben sich seit der Eröffnung der Brennerei kaum verändert. Sie behalten die gleiche „Balvenie Ball“-Form bei, mit einer Ausbuchtung oder Kochkugel an der Basis des Schwanenhalses – ein Merkmal, das im Hals der The Balvenie-Flasche nachgebildet ist. Dies gibt den Dämpfen mehr Zeit, sich zu vermischen, bevor sie zum Kopf gelangen.


News