Wir haben 18 Produkte für Dich gefunden!

Sortierung:
  • Standard
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Bestseller
  • Neueste zuerst

Windspiel Gin - Handcrafted Gin aus der Eifel

Der hochprozentige Hersteller Windspiel stellt neben seinen verschiedenen Gins auch Kräuterspirituosen und einen Wodka her, alle auf der Basis von Destillation von mildem Alkohol aus Kartoffeln. Gelegen in der Vulkaneifel, die auch für ihr wohlschmeckendes Quellwasser aus Vulkangestein berühmt ist, ist die Windspiel-Manufaktur das unwahrscheinliche Produkt dreier Aussteiger auf einem Bauernhof. Durch ihre Vorliebe für Kartoffeln aus eigenem Anbau und ihren Hang zum Gin entstand schließlich ihre eigene Gin-Marke, die daran erinnert, dass ihr Unternehmen ohne den Traum Friedrich des Großen nicht möglich gewesen wäre.

Friedrich dem Großen ist es nämlich zu verdanken, dass die Kartoffel in Deutschland nach großer anfänglicher Skepsis ihren Siegeszug antreten konnte, und es schließlich auch für die drei Aussteiger möglich war, auf den harten Böden der Vulkaneifel den Grundstoff für ihre Träume anzubauen. Und da Friedrich der Große ebenso wie die Dame des Trios eine Fan von Hunden, genauer gesagt Windhunden war, führte sie die Suche nach einem Namen für ihre Marke zu dem poetischen Namen einer Windhundrasse, dem Windspiel. Gemeinsam mit einem erfahrenen Destillateurmeister tüftelten die Windspieler montatelang an einer Rezeptur, bis ihr erster Gin geboren war. Der Windspiel Premium Dry Gin vereint klassisches Gin-Aroma mit mildem Kartoffelalkohol und besonderen Botanicals wie Zimtrinde und Lavendel zu einem belohnenden Erlebnis. Der international vielfach preisgekrönte Premium Dry Gin von Windspiel besitzt mit der eigenständigen Produktion des Rohalkohols auf dem Weilerhof in der Vulkaneifel ein Alleinstellungsmerkmal. Die Fermentierung des Alkohols erfolgt mit einem eigens dort gezüchteten Hefestamm und die Destillation des Alkohols am Ort des Kartoffelanbaus erfolgt ebenso wie alles andere bei der Herstellung von Windspiel-Gin in Handarbeit und mit viel Geduld und Leidenschaft. Damit ein Dry Gin herauskommt, darf während der Herstellung natürlich auch kein weiterer Zucker zugesetzt werden. Geschmacklich gelang Windspiel hiermit ein im besten Sinne klassisch milder Dry Gin, bei dem die Botanicals dezent ihr verführerisches Bouquet entfalten.

Neben dem Premium Dry Gin gibt es von Windspiel mittlerweile noch einen Schlehen- Gin, einen Distillers-Cut-Gin mit weißen Maulbeeren, ein in Eichenfässern gereifter Gin, sowie einen besonders starken Gin mit 57% Alkoholgehalt. Der Windspiel Premium Sloe Gin ist mit seinen nach dem Frost geernteten Schlehen besonders für den puren Genuss hergestellt worden, nach einer langen Mazerationszeit der Schlehen in dem Kartoffelalkohol wird der Wacholderschnaps auch mit gesüßtem Schlehensaft verdünnt, so dass der Schlehen-Gin wunderbar pur oder über Eis als abendlicher Ausklang genossen werden kann. Die für einen Gin ungewöhnliche Reifung in Eichenfässern sorgt beim Windspiel Premium Dry Gin Reserve für ein harmonisches Zusammenspiel von klassichen Gin-Aromen mit einer feinen Holznote. Hierbei werden Wacholder, Koriander und Lavendel mit einem Hauch Karamell und Vanille vereinigt. Diesem sehr aromatischem Gin steht noch ein ebenfalls in Fässern gereifter Windspiel Wodka gegenüber. Die Erweiterung der Produktpalette mit Wodka und Kräuterschnaps erfolgte nach der Herstellung der ersten Premium Gin, für den Windspiel sogar ein eigenes Tonic-Water kreiert hat. Die inzwischen sehr bekannte und beliebte Windspiel-Manufaktur hat Gin in deutschen Landen definitv einen kräftigen Schub verliehen, und es sieht nicht so aus, als wollte man nachlassen. Heute drei Aussteiger auf einem Bauernhof, morgen die Welt!

Herkunft des Windspiel-Gins: Deutschland, Eifel

Filter

Filter

  • Herkunft / Land

    • Deutschland (18)
  • Was bin ich ?

    • Ginart: Aged Gin (2)
    • Ginart: Dry Gin (4)
    • Ginart: New Western Gin (3)
    • Ginart: Overproof Gin (1)
    • Ginart: Sloe Gin (1)