Filter

%
43,0% vol.
0.7l
Tr3s Chicon Mezcal 700ml 43% Vol.

39,99 €* 45,99 €*

(57,13 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

38,0% vol.
0.7l
1800 Tequila José Cuervo Anejo Reserva 100% Agave 700ml 38% Vol.

24,66 €*

(35,23 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

38,0% vol.
0.7l
1800 Tequila José Cuervo Reposado 100% Agave 700ml 38% Vol.

20,27 €*

(28,95 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

38,0% vol.
0.7l
1800 Tequila José Cuervo Silver 100% Agave 700ml 38% Vol.

18,61 €*

(26,58 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
AC/DC Thunderstruck Blanco 700ml 40% Vol.

28,36 €*

(40,52 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
AC/DC Thunderstruck Reposado 700ml 40% Vol.

23,88 €*

(34,12 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Aha Toro Anejo Tequila 700ml 40% Vol.

41,91 €*

(59,87 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Aha Toro Blanco Tequila 700ml 40% Vol.

30,21 €*

(43,15 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Aha Toro Tequila Diva Plata 700ml 40% Vol.

38,01 €*

(54,30 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Avion Anejo Tequila 700ml 40% Vol.

58,48 €*

(83,54 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

38,0% vol.
0.7l
Baranda Tequila Gold 700ml 38% Vol.

19,49 €*

(27,84 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

38,0% vol.
0.7l
Baranda Tequila Silver 700ml 38% Vol.

17,54 €*

(25,06 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

%
0.7l
Cabo Maya Tequila Anejo 700ml 38% Vol.

43,99 €* 46,99 €*

(62,84 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.7l
Cabo Maya Tequila Planta 700ml 38% Vol.

38,99 €*

(55,70 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

%
0.7l
Cabo Maya Tequila Reposado 700ml 38% Vol.

34,99 €* 42,99 €*

(49,99 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Calle 23 Anejo Tequila 700ml 40% Vol.

33,14 €*

(47,34 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Calle 23 Blanco Tequila 700ml 40% Vol.

28,45 €*

(40,65 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Calle 23 Reposado Tequila 700ml 40% Vol.

29,23 €*

(41,76 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Casa Dragones - Sipping Tequila / Joven + GB 700ml (USA) 40% Vol.

388,95 €*

(555,64 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

%
40,0% vol.
0.7l
Casa Dragones Blanco 700ml (EU) 40% Vol.

129,00 €* 149,00 €*

(184,29 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40% vol.
0.7l
Casamigos Mezcal 700ml 40% Vol.

54,49 €*

(77,84 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Casamigos Tequila Anejo 700ml 40% Vol.

48,09 €*

(68,71 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Casamigos Tequila Blanco 700ml 40% Vol.

38,19 €*

(54,55 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7l
Casamigos Tequila Reposado 700ml 40% Vol.

43,69 €*

(62,41 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Tequila

Eigentlich weiß jeder: Tequila kommt aus dem sonnigen, aufregenden und traumhaft schönen Land namens Mexiko. Daher macht es auch Sinn, dass der eine Hersteller seinen Flaschen so kleine Sombreros als Marken-Kennzeichen verpasst hat. Story zu Ende. 

Nein natürlich nicht. So wie sich das Land eigentlich nicht mit einem Satz als Beschreibung abspeisen lassen kann, so ist es beim Tequila ebenso. Die Geschichte geht weit zurück und findet ihren Ursprung bei den Azteken um 300 v. Chr.. 

Zu dieser Zeit wurde die Agave, welche als Basis für den Tequila dient, sehr vielfältig für Heilmittel und Werkzeuge genutzt. Sie verwendeten die Pflanze aber nicht nur für praktische Zwecke sondern auch zur Herstellung besonderer, magischer Getränke. Der Zaubertrank, der aus dem vergorenen Agavensaft gewonnen wurde, nannte sich Pulque.
Nur Priester oder andere hohe Würdenträger, durften diesen edlen Tropfen genießen. Und angeblich auch Gefangene, die kurz vor ihrer Opferung standen. Na ja, angetrunken ließ sich die ganze Prozedur hoffentlich etwas besser ertragen...

Im 14. / 15. Jahrhundert entdeckten die Spanier das Land für sich und startetet ihren Eroberungsfeldzug durch Mexiko. Da die eigenen Spirituosen-Vorräte irgendwann aufgebraucht waren, musste eine Alternative her. Mit Hilfe der Destillation verwandelten sie den gärigen Agavensaft in einen Vino MezcalMezcal steht für die Essenz, das Zentrum oder das Haus des Mondes. In den 40er Jahren bildeten sich bestimmte Regionen als zentrale Produktionsstätten heraus. Eine der wichtigsten befand sich in der Stadt Tequila, woher nun auch der finale Name herrührt.

Der heutige Tequila unterliegt strengen Richtlinien in der Produktion und Herstellung und lässt sich zum Mezcal abgrenzen. Hier die wichtigsten Punkte:
  1. Es darf nur die blaue Weber-Agave verwendet werden. Warum trägt die eigentlich den Namen Weber? Franz Weber, ein deutscher Naturforscher hat diese Agavenart entdeckt und klassifiziert. Er stellte fest, dass sich diese Sorte auf Grund ihres hohen Zuckergehalts ganz besonders gut zur Tequila Herstellung eignet, wodurch heute nur noch die blaue Weber-Agave verwendet werden darf.
  2. Die Anbaugebiete der blauen Weber-Agave sind fest definiert. Dazu gehören im Westen Jalisco, Michoacán, Guanajuato sowie Nayarit und im Osten Tamaulipas.
  3. 100% Agave Tequila besteht  zu 100% aus der blauen Weber-Agave und darf nur in Mexiko abgefüllt werden ("Hecho en México"). 
  4. Vorsicht bei Mixto-Tequila, hier darf bspw. neben dem Agavenzucker auch industrieller Zucker verwendet werden.
  5. "Richtiger" Tequila trägt die NOM und DOT-Zertifizierungsnummer. Diese wird von der Aufsichtsbehörde CRT (Consejo Regulador del Tequila) vergeben, die die Produkte auf ihre Echtheit prüft.
  6. Bei der Herstellung werden die Agavenherzen (Pinja) traditionell in Öfen dampfgegarrt, danach fermentiert und dann anschließend destilliert. Bei der industriellen Produktion werden Schnellkochtöpfe verwendet. 

Im Vergleich dazu wird bei Mezcal das Agavenherz in so genannten Erdgruben auf heißen Steinen gegart wodurch ein eher rauchiger Geschmack entsteht. Die Agaven stammen aus anderen Gebieten wie die des Tequilas und die Produktion unterliegt nicht so strengen Auflagen.

Neben diesen ganzen Fakten gibt es noch eine tragische Lovestory um die Göttin des Tequila namens Mayahuel. Meine Empfehlung: Lest euch die Geschichte durch und genießt dabei einen puren Schluck echten Tequilas. In diesem Sinne, viel Spaß beim Stöbern und Bestellen.