Chivas Regal

Chivas Regal führt das königliche englische „regal“ im Namen, da das Unternehmen der Gebrüder Chivas seit dem Jahre 1843 den königlichen Hof von Queen Victoria in Balmore Castle belieferte. Königin Victoria ist bekannt für ihre guten Entscheidungen, die dazu führten, dass ein ganzes Zeitalter nach ihrer mehr als 63 Jahre andauernden Regierungszeit benannt wurde. Die Zuneigung der Queen für einen guten Scotch führte in der Folge im Viktorianischen Zeitalter auch zu einer Verbreitung und Aufwertung des schottischen Whiskys, ebenso wie die aufkommende Mode der Urlaube in Schottland. Hersteller wie Chivas waren natürlich besonders stolz darauf, eine sogenanntes „Royal Warrant“ vorzeigen zu können, ein Zertifikat, dass die Lieferbeziehungen an den königlichen Hof bestätigte.

Der Name Chivas selbst kommt von zwei Brüdern, die sich von einer kleinen Farm in Aberdeenshire aufmachten, um dann in Aberdeen als Whiskyhändler Karriere zu machen. Sie übernahmen einen bereits 1801 gegründeten Wein- und Lebensmittelhandel und benannten ihn in Chivas Brothers um. Das besondere Talent von James Chivas für Aromen, die schon seine Karriere als Whiskyhändler ermöglicht hatte, sowie die Nachfrage seiner Kundschaft nach einem samtig-weichen Scotch führte zu der Entstehung des ersten Chivas Blended Scotch Whisky, der in Fässern unter ihrem Geschäft in ausgesuchten Fässern reifte. Damals wie heute vertreibt Chivas Regal Blended Scotch Whisky, der von seinen Masterblendern mit einer besonderen Geschmeidigkeit und einem außergewöhnlichen Nachklang versehen wird.

Selbst in bescheidenen Verhältnissen auf einer abgelegenen Farm aufgewachsen, spendeten die Chivas Brothers eine neues Kirchenfenster in Aberdeen und James übernahm die Pflegschaft für das königliche Krankenhaus. Heute versucht Chivas seiner sozialen Verantwortung gerecht zu werden, indem es jedes Jahr eine Million Dollar in Start-Ups investiert, die mit ihrem Unternehmen etwas Positives bewirken. Als mittlerweile zweitgrößter Hersteller von Scotch Whisky kann sich das Chivas Brothers Ltd., das mittlerweile zum Pernod Ricard Konzern gehört, natürlich auch problemlos leisten.

Der in 1850er Jahre angefangene Verkauf der eingenen Chivas Blended Scotch Whisky erhielt im Jahre 1909 mit der Expansion in die USA einen großen Schub. Der nach der im Jahre 1884 von Königin Viktoria neuerlich verlängerten Royal Warrant benannte Chivas Regal, der für 25 Jahre gereift wurde, war ein großer Erfolg. Aber auch schon in den 1860er Jahren hatte Chivas mit dem Royal Strathythan einen nach der Beziehung zu dem Königshaus benannten Blend herausgebracht. Dessen Name Strathythan verweist zudem auf den in diesem Blend enthaltenen Single Malt von der ältesten und einer der sehenswertesten Brennereien in Schottland überhaupt, der 1786 am Fluss Isla errichteten Brennerei Strathisla (Aussprache: straß-aila).

Die Brennerei Strathisla blieb für Chivas von so hoher Bedeutung als das Herz ihres Chiva Regals Blends, dass das Unternehmen Chivas Brothers diese Brennerei im Jahre 1950 schließlich erwarb, um den besonderen Charakter dieses Speyside Malts für ihren Chivas Regal zu bewahren. Der Chivas Regal ist mittlerweile nach 12, 18, 21 und 25-jähriger Reifung erhältlich, wobei der Chivas Regal 21 Years Old zur Krönung von Elisabeth II. im Jahre 1953 eingeführt wurde, wobei die Zahl 21 auch die Zahl der damals abgegebenen Salutschüsse wiedergibt. Erhältlich ist er in blauen, roten und grünen Flaschen, die die Edelsteine in der britischen Krone symbolisieren sollen. Der charakteristische Hausstil der Chivas Regal Blended Scotch Whiskys wird geprägt von einem lieblichen Honigaroma, während die hohe Kunst des Blendings und der Fassreifung Aromen von reifen Melonen und Birnen mit Schokolade und Sahnebonbon wie beim Chival Regal Extra oder vollmundige cremige Noten nach getrockneten Früchten, Lebkuchen und Karamell mit einem Hauch Rauch wie beim Chivas Regal 18 Years Old hervorbringt. Die große Variation der ausgezeichneten Chivas Blended Scotchs mit dem typischen weichen, langanhaltenden feinwürzigen Nachklang verführt zu einem Durchprobieren, bei dem man sich wahrlich königlich unterhalten fühlt.

Herkunft der Chivas Regal Whiskys: Schottland, Aberdeenshire/Region Strathisla

40,0% vol.
0.8L
Chivas 12 YO 700ml + XV 50ml & 18YO 50ml - 40% Vol.
26,84 €*

(33,55 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40.0% vol.
0.7L
Chivas 13 Rye Finish + Box 700ml 40% Vol.
39,96 €*

(57,09 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

43,0% vol.
0.7L
Chivas Oldest + Box 700ml (USA) 43% Vol.
313,49 €*

(447,84 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7L
Chivas Regal 12 YO + 2 Gläser in Box 700ml 40% Vol.
25,89 €*

(36,99 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

%
40,0% vol.
1L
Chivas Regal 12 YO 1000ml 40% Vol.
33,99 €* 29,99 €*

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40.0% vol.
0.05L
Chivas Regal 12 YO 50ml 40% Vol.
2,89 €*

(57,80 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7L
Chivas Regal 18 YO + Box 700ml 40% Vol.
51,36 €*

(73,37 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7L
Chivas Regal 21 Signature Blend + Box 700ml 40% Vol.
109,99 €*

(157,13 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

%
40,0% vol.
0.7L
Chivas Regal XV + Box 700ml 40% Vol.
34,99 €* 29,99 €*

(42,84 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40,0% vol.
0.7L
Chivas Regar 12 YO + Box ( mit Kopfhörern ) 700ml 40% Vol.
27,89 €*

(39,84 € * / 1 Liter)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten